Tipps & Tricks

Zum Schluss noch ein paar Tipps und Tricks für das Handygame Candy Crush Saga:


Bild Ziel Zutaten
In Levels mit den Ziel, die Zutaten zum Boden zu bringen ist es im Handygame Candy Crush hilfreich senkrecht gestreifte Spezialbonbons einzusetzen um das Level möglichst schnell zu beenden und einen Highscore zu erzielen. Zutaten zum Boden bringen Tipp

 

 

 

 

 

 

Bild Ziel Punkte Zeit
Bei Levels in denen man in einem bestimmten Zeitraum eine gewisse Punktzahl erzielen muss, gibt es eine Besonderheit:

In Candy Crush gibt es spezielle Zeitbonbons, die durch Kombination mit zwei gleichfarbigen Bonbons den Zeitraum bis zum Erreichen des Levelziels um 5 Sekunden vergrößern.

Ziel Zeit Tipp

 

 

 

 

Tipps zu bestimmten Levels

Level 31
In Level 31 kann man das Gelee im Handygame nur mit Hilfe von senkrecht gestreiften Spezialbonbons entfernen:

Tipp Level 31

In Level 33 ist der Einsatz von waagrecht und senkrecht gestreiften Spezialbonbons ebenfalls hilfreich um das Levelziel zu erreichen, da im Handygame Candy Crush nur eine begrenzte Anzahl an Zügen zur Verfügung steht.

Level 33

Und in Level 45 ist es genau wie in Level 31 Voraussetzung um das Levelziel zu erreichen.

Level 45


Level 68
In diesem Level von Candy Crush muss man darauf achten, dass man zuerst die Gitter zerstört, da ansonsten keine neuen Spielsteine nachkommen. Grund dafür ist das glitzernde blaue Loch, denn dieses sorgt dafür, dass die Bonbons, die hineinfallen wieder zurück in das Spielfeld (über das glitzernde rosa Loch) geleitet werden. 

Level 68aLevel 68b

Level 68c
Level 78
Schwierigkeit in Level 78 ist, dass die Zutaten zwar am Boden sind, jedoch nicht in der dafür vorgesehenen Öffnung. Haben sich die Früchte im Handygame erstmal in einer Ecke festgesetzt, ist es sehr schwierig sie wieder auf die richtige Bahn zu bekommen. Deshalb sollte man darauf achten, die Zutaten von Candy Crush möglichst früh in die richtige Reihe einzuordnen.

Level 78b FalschLevel 78a Richtig

Level 90
In Level 90 befinden sich genau wie in Level 68 vom Handygame Candy Crush blaue und rosa glitzernde Löcher, sodass man die Zutaten durch alle Reihen führen muss bis sie zum Boden gelangen. Auch sollte man in diesem Candy Crush Level darauf achten, dass die Zutaten in der Mitte geführt werden, da es sehr schwer ist die Candy Crush Zutaten vom Rand wieder in die Mitte zu schieben.

Level 90

Level 169
In Level 169 befinden sich am Rand sehr viele Schokoladenmaschinen. Ziel in dem Level des Handygames ist es mehrere Spezialbonbons miteinander zu kombinieren.
Hinweis für alle ambitionierten Candy Crush Spieler: Versucht das Gestein in der oberen Hälfte des Spielfelds so lange wie möglich zu erhalten, da ansonsten die oberen Schokoladenmaschinen leicht den Zufluss neuer Spielsteine verhindern!

Level 169
Level 178
In diesem Level muss man darauf achten, dass man die Zuckerwatte erst zerstört, wenn die Bomben bereits vernichtet sind bzw. durch Kombination der Bomben die Zuckerwatte entfernt. Zerstört man in Candy Crush die Zuckerwatte, wenn die Bomben noch vorhanden sind, fallen diese in das blaue Loch und kommen am Rand in den einzelnen Kästchen wieder zum Vorschein. Sind die Bomben erstmal in diesen Kästchen können sie nur mithilfe von gestreiften Spezialbonbons entfernt werden und das ist sehr schwierig. Deshalb zuerst die Bomben zerstören!

Level 178 falschLevel 178 richtig
Level 181
Ein kleiner Tipp zu Level 181 :
Die Kombination von einem eingewickelten und einen gestreiften Spezialbonbon sorgt im Handygame für ein schnelles Erreichen des Levelziels!

Level 181 b

Level 275In diesem Level sollte man besonders darauf achten, dass die Schokolade ganz oben nicht zerstört wird, da ansonsten Bomben anstelle der Schokolade erscheinen. Diese Bomben müssen in dem Handygame Candy Crush Saga in zwei Zügen zerstört werden, da sie sonst explodieren.

Level 275

Level 280 und Level 285
In diesen beiden Levels im Handygame Candy Crush Saga sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Fisch-Booster erst eingesetzt werden, wenn das Gelee in der Mitte entfernt wurde. Dadurch können die Fisch-Booster in Level 280 das Gelee in den vier Ecken und in Level 285 die drei einzelnen Gesteine mit dem darunterliegenden Gelee zerstören.

Level 280                                                     Level 280

Level 285                                                    Level 285

Level 318
In Level 318 in dem Handygame Candy Crush Saga muss man neben den Bomben noch darauf achten, dass die Früchte in der Mitte nach unten gelangen. Dann fallen die Früchte in die rosa und blauen Löchern und gelangen schließlich zum Boden.

Level 318
Level 342
Die Schwierigkeit in Level 342 besteht darin, dass gesamte Gelee in 25 Zügen zu entfernen. Was zu Beginn schwierig erscheint ist in Wirklichkeit relativ einfach, denn unter dem Gestein befindet sich kein Gelee. Deshalb muss zum Erreichen des Levelziels nur das sichtbare Gelee entfernt werden.

Level 342

Level 349
In diesem Level muss man darauf achten, dass man die Schokolade ganz oben nicht entfernt und die eingewickelten Bonbons an den Rändern meidet. Das Levelziel (zwei Farbbomben) kann man auch so erreichen. Jedoch sollte man darauf achten, dass die Schokolade sich nicht weiter nach rechts und links ausbreitet, da sie dadurch verhindern würde, dass neue Bonbons nachkommen.

Level 349

In Level 351 im Handygame Candy Crush Saga sollte man die Schokolade möglichst schnell entfernen um diese am Ausbreiten zu hindern.

Level 351

Level 371
In Level 371 muss man um das Levelziel zu erreichen die rosa Torten entfernen, dies gelingt nur durch senkrecht gestreifte Spezialbonbons.

Level 371

Level 374
In diesem Level sollte man darauf achten, die Torte so spät wie möglich zu aktiveren. Denn durch Aktivierung der Torte wird die Zuckerwatte zerstört, sodass sehr viele Bomben freigesetzte werden.

Level 374

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun × = 9

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>